Schule Lehrangebot Schulchronik Lageplan Kontakt Team Leitbild Klassenfotos Aktivitäten der Klassen Eindrücke Termine


Lehrangebote


Vorschulklassen

Integrationsklassen

Alternative Formen der Leistungsbeurteilung

Offene Unterrichtsformen

Wochenplan, Freiarbeit, Stationsbetrieb…

Elemente der Montessori-, Freinet- und Waldorfpädagogik

Projekttage und -wochen

Pädagogische Wahrnehmungsförderung

Native Speaker im Englischunterricht

Lernen am Computer

Bewegungsangebote im Garten


Zusatzangebote






SQA – Schulqualität Allgemeinbildung ist eine Initiative des Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur.


Pädagogische Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung sollen an jedem Schulstandort dazu beitragen, dass Schüler/innen gute Lernbedingungen haben.

Das eigenständige Lernen von Schüler/innen, unterstützt durch wertschätzende, sachlich fundierte Begleitung von Lehrer/innen, wird zur weiteren Anhebung des Bildungsniveaus führen.

Als Rahmenzielvorgabe für den Zeitraum 2012/13 bis 2015/16 definiert das BMUKK die Weiterentwicklung des Lernens und Lehrens in Richtung Individualisierung und Kompetenzorientierung. In Oberösterreich ist ein Schwerpunkt die Weiterentwicklung der Schuleingangsphase.

SQA gibt uns einen organisatorischen Rahmen vor und dient uns als Werkzeug, das uns im bereits begonnene Prozess unterstützt und begleitet.


Wir wollen an unserer Schule:

Gelungenes verstärken,

vorhandene Gestaltungsmöglichkeiten ausschöpfen  und

die Verantwortung für eigenes Handeln in den Mittelpunkt rücken.



Bei einer SQA-Konferenz präsentieren die beiden Schulkoordinatorinnen Dipl. Päd. Bettina Dopler und Dipl. Päd. Helma Prinz den aktuellen Schulentwicklungsplan der Karlhofschule.


Das Webportal www.sqa.at bietet umfangreiche Informationen zur Initiative.